Reitunterricht

„Dich trägt das sympathischste gefühlvollste Tier der Schöpfung. Wisse das. Laß dies nie außer acht und, es nie außer acht lassend, mache es dir zunutze. Du kannst nicht mit Druck und Kraft der Schenkel, des Knies wirken… So wirke durch Einfühlung, du, die aller Gefühle mächtig ist. Kein Tier ist dankbarer dafür und wird sie besser würdiger als das Pferd."

Rudolf G. Binding:Reitvorschrift für eine Geliebte

 

Spaß statt Sport - Gefühl statt Technik.

Wir begreifen Reiten nicht als Sport, das Pferd nicht als Sportgerät. Reiten ist für uns eine Kunst. Es bedeutet Kommunikation mit einem Lebewesen, dass nicht unsere Sprache spricht. Und es ist ein weiter Weg bis zur Verständigung ohne Missverständnisse. Wenn die Basis nicht stimmt, wird man niemals eine Sprache wirklich beherrschen können, auch die des Pferdes nicht.

Wir bieten Reitbeteiligungen an unseren Schulpferden für 2 - 4 x die Woche an.
Voraussetzung ist: Sie sind in der Lage ein Pferd zu putzen, selbstständig zu trensen und zu satteln und sicher im Schritt und Trab zu reiten.

Dazu können Sie mit "ihrem" Pferd an angebotenen Reitstunden oder Kursen teilnehmen oder auch Einzelreitstunden vereinbaren.

Ausserdem bieten wir:


Stressabbau:
Stressabbau und Rückenaufbau auch für Erwachsene ohne Reiterfahrung

Kinderspielstunden für Kinder von 5- 10 Jahre

Bodenarbeit für Menschen, die gerne mit Pferden umgehen, aber nicht reiten wollen.

Kutschfahrten durch das Selztal

 

WOCHENPLAN REITSTUNDEN:

für Pensionspferde oder Reitbeteiligungen

Montags:

  • 18.00 Uhr Reitstunde 

Dienstags 

  • 18.30 Uhr Yoga für Reiter und alle anderen

Donnerstags:

  • 16.30 Uhr Kinderspielstunde
  • 17.30 Uhr Kinderspielstunde
  • 19.00 Uhr Reitstunde

Samstags:

  • 9.00 Uhr Reitstunde
  • 10.00 Uhr Bodenarbeit
  • 11.00 Uhr Kinderspielstunde von PRO EQUIS (5 - 10 Jahre)
  • 12.00 Uhr Kinderspielstunde von PRO EQUIS (5 - 10 Jahre)

 Einzelstunden nach Vereinbarung, Kurse nach Angebot

 

KOSTEN:

Reitbeteiligung incl. einer Unterrichtseinheit in der Gruppe/Woche

1 x die Woche 85,00 €

2 x die Woche 130,00 €

3 x die Woche 150,00 €

4 x die Woche 180,00 €


Einzelstunde nach Vereinbarung. Dauer 30 Minuten/Preis 30,00 Euro.

Kinderspielstunde: 65 Euro im Monat für eine Stunde pro Woche (festgelegt)
Die Betreuung erfolgt durch den Pferdeschutzverein Pro Equis e.V..
Die Teilnahmekosten kommen unseren Notfallpferde zu Gute.

SONSTIGES:

Die Dauer der Reitstunde beträgt 30 Minuten.

Die Gruppe besteht aus maximal 6 Teilnehmern. 
An Feiertagen findet kein Unterricht statt und wir haben an 4 Wochen Betriebsferien im Jahr,
die rechtzeitig bekannt gegeben werden.
Die Kündigungsfrist der Reitbeteiligung beträgt drei Monate zum Monatsende.
In der Woche nicht wahrgenommene Reitstunden können nicht nachgeholt werden.

Die Teilnahme an den Reitstunden erfolgt auf eigene Gefahr. 

Der Unterricht findet in unserer Reithalle statt.

Ausrüstung:
Feste Schuhe mit Absatz und Helm (auch Fahrradhelm) reichen für den Anfang. Für alle Reiter ist ein Helm Pflicht.
Ein Rückenschutz ist zu empfehlen und kann, wenn gewünscht bei uns erworben werden. Eine Reithose mit Lederbesatz und Handschuhe sind praktisch, müssen aber für den Anfang nicht sein.

SCHULPFERDE:

Unsere Schulpferde sind ausgesprochen ausgeglichene und nette Wesen, deren Wohlergehen uns sehr am Herzen liegt. Daher werden sie höchstens zwei Stunden am Tag eingesetzt, haben eine 5-Tage-Woche und natürlich Anspruch auf Urlaub. So bleiben sie fit, stumpfen nicht ab und sind immer noch mit Spaß bei der Sache.

Selbstverständlich werden alle Pferde regelmäßig von uns Korrektur geritten, besitzen eine passende Ausrüstung, werden kontinuierlich entwurmt und geimpft. Die Hufe werden von unserem Huftechniker Rolf Schumacher gepflegt und nach Bedarf beschlagen. Auf die richtigen Hilfen des Reiters reagieren sie richtig und sensibel.

Alle unsere Pferde stehen in Gruppenboxen mit Auslauf und sind im Sommer tagsüber auf der Weide.

REITLEHRER:

Wiltrud Heine
reitet seit über  40 Jahren. Ausbildung als Krankengymnastin, 
Arbeit in der Hippotherapie. Berittführer, Fahrabzeichen IV, Referentin für Pferdesachkunde,
Bildet seit 1998 Reiter und Pferde in der Eulenmühle aus.
Schwerpunkt klassische Dressur. Aber auch Bodenarbeit, Longenarbeit, Sitzschulung, Springgymnastik und Geländetraining.

Berittführerin FN und Sachkundenachweis für Pferdehaltung.
Referentin für die Ausbildung Sachkundenachweis der Lehr- und Versuchsanstalt Neumühle. Vorsitzende des Pferdeschutzvereins Eulenmühle-Pro Equis e.V.

Infos unter 06130-9400722 oder 0173 - 2365927 oder info@eulenmuehle.de